Land Hessen vergibt Ehrenbrief

Dank an Christa Hanak für Parkinson-Engagement

30.09.2014 Monatliche Treffen zum Erfahrungsaustausch, gemeinsame sportliche Aktivitäten und Vorträge zum Thema Parkinson: All das organisiert Christa Hanak mit ihrer Selbsthilfegruppe in Groß-Gerau. Für dieses soziale Engagement wurde die Rüsselsheimerin nun vom Land Hessen ausgezeichnet. Landrat Thomas Will persönlich überreichte ihr den Ehrenbrief. Er würdigte damit ihre langjährige ehrenamtliche Leistung.Land Hessen vergibt Ehrenbrief - Dank an Christa Hanak für ihr Parkinson-Engagement © Hessische Staatskanzlei
Seit 1973 vergibt das Land Hessen alljährlich den Ehrenbrief für ehrenamtliche Tätigkeiten. 2014 zählt Christa Hanak zu den geehrten Personen. © Hessische Staatskanzlei

Seit 1973 vergibt das Land Hessen alljährlich den Ehrenbrief für ehrenamtliche Tätigkeiten. Ausgezeichnet werden Personen, die sich in der kommunalen Selbstverwaltung oder in Organisationen mit kulturellen oder sozialen Zielen engagieren. In diesem Jahr zählt auch Christa Hanak zu den geehrten Personen. Die Rüsselsheimerin wird für ihr Engagement in der Parkinson Selbsthilfegruppe Groß-Gerau ausgezeichnet. Hanak, die selbst aufgrund einer Behinderung körperlich schwer eingeschränkt ist, hatte 2003 die Gruppe gegründet und leitet diese bis heute. Den Ehrenbrief des Landes Hessen nimmt sie voller Freude im örtlichen Landratsamt entgegen.

Selbsthilfegruppe Groß-Gerau – Unterstützung für Parkinson-Betroffene und Angehörige

Seit mehr als zehn Jahren bietet Christa Hanak mit ihrer Selbsthilfegruppe Groß-Gerau regionale Unterstützung für Parkinson-Betroffene und deren Angehörige. Etwa 60 Mitglieder tauschen regelmäßig Erfahrungen aus und sprechen über Schwierigkeiten, die das Leben mit Parkinson mit sich bringt. Ziel ist es, von- und miteinander zu lernen, wie die persönliche Situation jedes einzelnen verbessert werden kann.

Die Mitglieder der Selbsthilfegruppe Groß-Gerau treffen sich jeden 4. Freitag im Monat. Neben geselligem Beisammensein, finden auch regelmäßig Vorträge renommierter Parkinson-Experten statt, beispielsweise zum Thema Neue Behandlungsmöglichkeiten. Zudem steht jeden Montag gemeinsame Fitness auf dem Programm. Die Parkinson-Selbsthilfegruppe macht zusammen Sport, beispielsweise aktives, körperliches Training in der Sporthalle oder Nord-Walking im Freien an der frischen Luft.


Quellen:



Mehr zum Thema auf www.leben-mit-parkinson.de



Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.4 von 5. 58 Stimme(n).
 
Schriftgröße
  • Umgang mit Parkinson
Umgang mit der Diagnose

Viele Betroffene und Angehörige sind
mit der Diagnose
Parkinson überfordert.
Ein Überblick kann helfen. weiter

  • Adressen und Links
Adressen und Links

Die wichtigsten Kontakte und Adressen in Ihrer Nähe.

weiter

  • Glossar
Glossar rund um Parkinson

Von A bis Z: Fachbegriffe rund um das Thema Parkinson.

weiter

  • Service für Mediziner
Service für Mediziner

Sie sind Arzt und suchen nach weiteren Informationen? Dann besuchen Sie unser Fachportal.

weiter


© 2018 TEVA Pharma GmbH