Siegfried Skowronek erhält Preis für "Reife Leistung"

Aktiv und offen trotz Parkinson

20.02.2013 – Er gründete eine Selbsthilfegruppe und stellte trotz Parkinson einen Rekord im Marathonkegeln auf: Für seinen vorbildlichen Einsatz wurde der Kulmbacher Siegfried Skowronek kürzlich mit dem Preis "Reife Leistung" des Bayerischen Sozialministeriums ausgezeichnet.

Siegfried Skowronek erhält Preis für Reife Leistung - Aktiv und offen trotz ParkinsonSiegfried Skowronek (m.) bei der Verleihung der Auszeichnung "Reife Leistung" in München mit Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm (l.) und Staatsministerin Christine Haderthauer (r.).Bildquelle: © Simon Katzer


Siegfried Skowronek ist einer von 14 Preisträgern, denen die Bayerische Familienministerin Christine Haderthauer am 27. November 2012 im Künstlerhaus in München die Auszeichnung "Reife Leistung - keine Frage des Alters" verlieh. Mit dem Preis werden Menschen über 65 Jahre für besondere Leistungen geehrt. Das Komitee wählte Skowronek aus über 200 Vorschlägen und würdigte damit sein ehrenamtliches Engagement, gerade und trotz der eigenen Parkinson-Erkrankung. Er zeige, wie man trotz Parkinson sein Leben positiv gestalten könne und sei damit ein gutes Vorbild für andere.

Offenheit und Aktivität sind für Siegfried Skowronek das wirksamste Mittel gegen Parkinson. Seine eigene Diagnose erhielt er vor rund 25 Jahren. Doch anders als es damals die Regel war, wollte sich der heute 72-Jährige mit seiner Erkrankung nicht verstecken. Darum gründete er bereits vor 20 Jahren die "Selbsthilfegruppe Parkinson e. V." in Kulmbach. Hier treffen sich Betroffene und deren Angehörige regelmäßig zum gegenseitigen Austausch. Darüber hinaus macht er immer wieder mit aufsehenerregenden Aktionen auf Parkinson und die Gruppe aufmerksam. So stellte er etwa im Jahr 2008 einen Rekord im Marathonkegeln auf, als er zehn Stunden am Stück 1200 Kugeln auf der Kegelbahn seines Heimatvereins DJK Kulmbach rollen ließ. Doch er engagiert sich auch auf anderen Gebieten: Mit weiteren Kegelaktionen sammelte er beispielsweise Spenden für ein leukämiekrankes Kind oder den Aufbau einer Schule in Nord-Indien. In seiner Freizeit verfasst er Gedichte, die er handschriftlich niederschreibt und musiziert in der Gruppe "Die Original Kulmbacher Hofsänger".

Der Preis

Den Wettbewerb "Reife Leistung - keine Frage des Alters" veranstaltete das Bayerische Sozialministerium in Kooperation mit der LandesSeniorenVertretung Bayern (LSVB). Er rückt Menschen in den Mittelpunkt, die sich auch in höherem Alter durch eine besondere Leistung auszeichnen, ein außergewöhnliches berufliches oder privates Engagement pflegen oder durch ihren beeindruckenden Lebensweg ein positives Beispiel für andere Menschen sind. Der Preis ist eine symbolische Auszeichnung und wurde bereits zum zweiten Mal verliehen.

Die Parkinson-Regionalgruppe Kulmbach trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat um 14.30 Uhr in der AOK in Kulmbach, Hardenbergstr. 1. Weitere Informationen erhalten Sie über die Regionalgruppe Kulmbach.


Quellen:

Mehr zum Thema auf Leben mit Parkinson:



Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.4 von 5. 58 Stimme(n).
 
Schriftgröße
  • Umgang mit Parkinson
Umgang mit der Diagnose

Viele Betroffene und Angehörige sind
mit der Diagnose
Parkinson überfordert.
Ein Überblick kann helfen. weiter

  • Adressen und Links
Adressen und Links

Die wichtigsten Kontakte und Adressen in Ihrer Nähe.

weiter

  • Glossar
Glossar rund um Parkinson

Von A bis Z: Fachbegriffe rund um das Thema Parkinson.

weiter

  • Service für Mediziner
Service für Mediziner

Sie sind Arzt und suchen nach weiteren Informationen? Dann besuchen Sie unser Fachportal.

weiter


© 2018 TEVA Pharma GmbH