Karl-Heinz Brass: Erfahrungen eines Parkinson-Patienten

Karl-Heinz Brass: Erfahrungen eines Parkinson-Patienten"Der Neurologe wurde im Laufe der Jahre ein wichtiges Mitglied meines 'Betreuungsteams'. Neben den Angehörigen ist der Arzt die Person, die erheblichen Einfluss auf meine zukünftige, positive Lebensqualität nehmen kann. Für mich war besonders wichtig, dass Fragen wie 'Kann ich mit ihm reden?', 'Hört er mir zu?', 'Versteht er mich?' und 'Hat er ausreichend Zeit für mich?' mit guten Vorzeichen beantwortet werden konnten. Ich habe hier keinerlei Kompromisse gemacht. Wie bei der 'Liebe auf den ersten Blick' stellt man fest, ob die zwischenmenschlichen Kontakte in Ordnung sind und ob sich eine Vertrauensgrundlage bilden könnte. Natürlich spielt seine fachliche Kompetenz eine große Rolle. Für mich persönlich ist das Vertrauen der wichtigste Punkt bei der Auswahl des Arztes."


Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.0 von 5. 2 Stimme(n).
 
Schriftgröße
  • Umgang mit Parkinson
Umgang mit der Diagnose

Viele Betroffene und Angehörige sind
mit der Diagnose
Parkinson überfordert.
Ein Überblick kann helfen. weiter

  • Adressen und Links
Adressen und Links

Die wichtigsten Kontakte und Adressen in Ihrer Nähe.

weiter

  • Glossar
Glossar rund um Parkinson

Von A bis Z: Fachbegriffe rund um das Thema Parkinson.

weiter

  • Service für Mediziner
Service für Mediziner

Sie sind Arzt und suchen nach weiteren Informationen? Dann besuchen Sie unser Fachportal.

weiter


© 2018 TEVA Pharma GmbH